HUGO BOSS Jacht HUGO BOSS Jacht
EINE UNGLAUBLICHE REISE

DIE VENDÉE GLOBE

Die Vendée Globe hat begonnen. Alex Thomson ist mit der HUGO BOSS Jacht in See gestochen und hat auf seiner Weltreise bereits die Rekordzeit auf der Strecke zum Äquator gebrochen. In seinem einzigartigen schwarzen Boot, das von Konstantin Grcic entworfen wurde, wird Thomson in einer monatelangen Odyssee drei Kaps umsegeln und versuchen, seinen ausgezeichneten dritten Platz von 2012 zu verbessern. Dieses Jahr hat er den Sieg klar vor Augen.

STILVOLL
REISEN

Ob Sie nun wie Alex Thomson ein transatlantisches Abenteuer planen oder direkt vom Flugzeug aus in ein Meeting müssen, BOSS Travel Line ist perfekt auf Ihre Bedürfnisse auf Geschäftsreisen zugeschnitten.

TRAVEL LINE

Tab label
Eine wahre Herausforderung

Sehen Sie sich unser Video von der Startlinie der Vendée Globe an, wo sich Alex voller Emotionen von seiner Familie und Freunden verabschiedet, bevor er sich in eine der extremsten Regatten der Welt stürzt. Lesen Sie außerdem mehr über die todesmutigen Prüfungen, die Thomson während der Vendée Globe in einer nur 2,75 mm dicken Jacht bestehen muss.

VORBEREITUNG AUF DIE
HERAUSFORDERUNG

HUGO BOSS Yacht HUGO BOSS Yacht
Alex Thomson in einer schwarzen Segeljacke von BOSS Alex Thomson in einer schwarzen Segeljacke von BOSS
Alex Thomson im Interview

Alex Thomson ist mit seiner HUGO BOSS Jacht in See gestochen, um an einer der härtesten sportlichen Herausforderungen der Welt teilzunehmen: der Vendée Globe.

Kein gewöhnlicher Seemann

Alex Thomson ist stets auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick. Gemeinsam mit der HUGO BOSS hat er drei atemberaubende Stunts hingelegt: den Keelwalk, den Mastwalk und den Skywalk.