Zurück
17.07.2014 | Design

BOOKMARKEDDie schönsten Neuerscheinungen

Diese Bücher wecken im Sommer unsere Leselust und garantieren entspannte Auszeiten, stilvolle Touren und spannende Einblicke in innovatives Möbeldesign:

Oasis – Wellness, Spas and Relaxation
Zeit sich eine Auszeit für Körper und Geist zu genehmigen: In „Oasis“ veröffentlichen Sven Ehmann, Sofia Borges und Robert Klanten Fotografien von beeindruckenden Wohlfühl-Locations auf der ganzen Welt. Ob öffentliche Bäder, prunkvolle Fünf-Sterne-Spas oder naturbelassene Öko-Resorts; so unterschiedlich diese Plätze der Ruhe auch sein mögen, sie alle gelten als visuelle Oasen und regen zum Loslassen und Träumen an. Der im Gestalten Verlag erschienene Band ist eine abwechslungsreiche Inspiration für Wellness, Gastfreundschaft, Inneneinrichtung und Architektur.

Mehr Bilder

„Dixonary” von Tom Dixon, Violette Editions Verlag

Horst A. Friedrichs – Drive Style
Interessante Menschen fahren interessante Autos; das belegt Horst A. Friedrichs in seinem Bildband „Drive Style“, einer Hommage an die britische Vintage Car-Szene. Der 1966 in Frankfurt geborene, renommierte Fotograf begleitet seine Protagonisten auf Automobiltreffen und -events im ganzen Land und fängt dabei die einmalige Atmosphäre in lebendigen und präzisen Bildern ein. So wird auf jeder Seite ein besonderer Einblick in die Welt der Vintage Cars und ihrer leidenschaftlichen Anhänger gewährt. Vor ihren Bugattis, Aston Martins und Minis posieren die Fahrer stilvoll in exklusiven Lederjacken, eleganten Tweed-Mänteln oder mit klassischen Einstecktüchern als Rallye-Accessoire. Nach „Or Glory“ und „Cycle Style“ ist „Drive Style“ bereits Friedrichs’ fünfter Titel im Prestel Verlag und ein weiterer Grund, an der Schönheit vergangener Zeiten festzuhalten.

Mehr Bilder

„Drive Style” von Horst A. Friedrichs, Prestel Verlag

Tom Dixon – Dixonary
Seit den 80er-Jahren gilt Tom Dixon als wahrer Star der Designszene – ob Stühle, Tische oder Lampenserien, seine durchweg innovativen Entwürfe machen ihn zu einer weltweit anerkannten Berühmtheit. In „Dixonary“ enthüllt der britische Designer erstmals die Inspirationen seiner Werke aus über 30 Jahren Arbeit. Illustriert mit Fotos und Skizzen, erklärt Dixon in eigenen Worten welche überraschenden Ideen hinter seinen Produkten stehen, wie aus einer chinesischen Fischpfanne eine Stuhl-Sitzfläche wurde oder wie eine Fotografie von Flamingos zum Entwurf der „Felt Shade Tripod Stand“-Leuchte beigetragen hat. Der 600 Seiten umfassende Hardcover-Band ist im Violette Editions Verlag erschienen und ein Muss – nicht nur für Designliebhaber.

NACH OBEN

HUGO BOSS Fashion News abonnieren

eMAG teilen

NACH OBEN