Zurück
02.07.2014 | Fashion

The White BlouseEin Klassiker mit vielen Gesichtern

Die weibliche Garderobe hat bereits einige Klassiker und zeitlose It-Pieces hervorgebracht – sie gehört eindeutig dazu: die weiße Bluse. Als Kontrastgeber frischt sie spielend dunkle Anzüge und Kostüme auf, sie schafft Abwechslung im Outfit, bringt Farben zum Leuchten und verleiht ihrer Trägerin eine Ausstrahlung von Seriosität und Verlässlichkeit. Aber sie kann noch mehr: Von klassisch bis romantisch, von lässig bis sexy, von Daywear bis Eveningwear, von tailliert bis oversized – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt!

Business Allrounder

Sie gehört in jeden Kleiderschrank: die klassische weiße Bluse. Sie ist fester Bestandteil der Businesswear und haucht jedem noch so scharf geschnittenen Anzug oder Kostüm eine gewisse Neutralität ein. Aber auch Abwandlungen des taillierten Baumwoll-Klassikers sind längst businesstauglich, allen voran die schönen neuen Seidenvariationen der BOSS Womenswear aus Crêpe de Chine, deren fließender Fall etwas mehr Weite benötigt oder die neuen, voluminösen Blusen mit Taillengürtel. Diese passen auch wunderbar zu eng anliegenden Hosen-Styles und zu Pencil-Röcken.

Cool Casual

Nichts wirkt lässiger und zugleich angezogener als eine weiße Bluse in Kombination mit einer Jeans. BOSS Orange hat den Oversized Look als Hemdbluse neu aufgelegt und setzt mit verdeckten Knopfleisten und Riegeln zur Befestigung hochgekrempelter Ärmel zusätzliche Akzente. Nicht nur zur Jeans ist die weiße Bluse eine ideale Ergänzung. Sie rückt auch die neuen Slimfit Hosen in ein modernes Licht.

Pretty Perfect

Spitze und Lochstickereien gehören zu den Must-haves der Saison. Ihre romantische Anmutung eignet sich wunderbar für spannende neue Kombinationen. Auch die weiße Bluse erhält mit der neuen Transparenz eine ganz aktuelle Note. Lochstickereien am Halsausschnitt verleihen dem ärmellosen Modell aus der BOSS Womenswear einen romantisch, sommerlichen Look, der in einem interessanten Gegensatz zur strengen, schmalen Silhouette steht. Eine Blusenfront aus Spitze, wie bei HUGO gezeigt, sorgt für die richtige Portion Sexyness und wird durch einen schlichten Schnitt charmant im Zaum gehalten. Neues It-Piece ist auch der geschlossene Bubikragen, der jedem Outfit im Handumdrehen einen Hauch von Unschuld verleiht.

NACH OBEN

HUGO BOSS Fashion News abonnieren

eMAG teilen

NACH OBEN