17.03.2014 | Hugo Tracks

KASPER BJØRKE THE TRACK

More from Kasper Bjørke working on his contribution to the “Music Turned Upside Down”-project in his Copenhagen studio!

Artikel lesen
Zurück
17.03.2014 | HUGO TRACKS

KASPER BJØRKEDER TRACK

Erfahren Sie mehr über Kasper Bjørkes Beitrag zum “Music Turned Upside Down”-Projekt. Exklusive Einblicke in sein Kopenhagener Studio verraten den kreativen Prozess, der seine Version von “Bette Davis Eyes” von Kim Carnes ermöglichte.

Ausführlich erklärt Kasper, wie er sich für den Song entschieden hat und ihn schließlich re-interpretierte. Er schildert uns im Video all jene Details und Ideen, die zu seiner Version des Songs führten – also wie er zum Beispiel den geeigneten Rhythmus oder den perfekten Synthesizer-Sound dafür gefunden hat. Sein Gast-Sänger und langjähriger musikalischer Partner Jacob Bellens erzählt uns außerdem, wie ihm ein bis dato unbekanntes Stück so sehr ans Herz wachsen konnte.

Video ansehen

Während des Clips sind Teile des finalen Tracks zu hören – so kann man sich bereits auf Kaspers Version von “Bette Davis Eyes” einstimmen. Verpassen Sie auch nicht die Clips zu den Aufnahmen der Neuinterpretationen, die Kate Boy und Nina Kraviz für das “Music Turned Upside Down”-Projekt gemacht haben. Alles hier im eMAG.

Die Songs der drei mitwirkenden Künstler erhalten Sie als Gratis-Download beim Kauf des HUGO Man Music Limited Edition-Duftes.

NACH OBEN

HUGO BOSS Fashion News abonnieren

eMAG teilen

NACH OBEN