Zurück
02.07.2014 | HUGO TRACKS

SUMMER BREEZEDREI NEUE HUGO TRACKS

Die drei neuesten HUGO Tracks sind wie ein transeuropäisches frisches Sommerlüftchen. Die Songs von Stratus, David August und Bobmo sind der perfekte Soundtrack für eine gemütliche Runde am Strand oder eine Dachterrassenparty an einem warmen Sommerabend. Alle Tracks sind zum Gratis-Download erhältlich, aber Sie sollten sich beeilen, da es von jedem nur 200 Downloads gibt.

Stratus “Mirrors"
Stratus ist ein Duo aus London, welches bereits seit 2011 veröffentlicht und stark in der Tradition des Balearic-Dance und der kosmischen Disco-Töne verwurzelt ist. Ebenso wie eine Schichtwolke (engl. stratus cloud) ist auch der Sound der beiden geschichtet und diffus, randvoll mit größflächigen Synthesizern und atemlosen Rhythmen. Ihre neueste EP “Mirrors” wartet mit fünf Tracks auf, erhältlich bei Bandcamp. Aber es wären nicht die HUGO Tracks, wenn wir Ihnen nicht einen, nämlich den Titel-Track, zum Gratis-Download anbieten würden. Greifen Sie zu!

David August “Epikur”
Epikur ist der deutsche Name des griechischen Philosophen Epicurus, der bereits Ende des 4. Jh. v. Chr. lebte. Eines seiner zentralen Themen war das Streben danach, von Schmerz und Leid befreit zu sein, um die Gelassenheit und Ausgeglichenheit der Seele zu erreichen. Diese Idee war nah an denen der frühen Hedonisten der Philosophie - und genau das ist es, was Epicurus mit der heutigen hedonistischen House-Musik verbindet. Der Senkrechtstarter David August macht Epicurus mit seiner EP alle Ehre, mit der er ebenso die bereits 50. Veröffentlichung des stilprägenden Berliner Labels Innervisions feiert.

Bobmo “When I Look (Feat. Shaun J. Wright)"
Unser dritter Track kommt vom Pariser Produzenten Bobmo - ein durchaus bekannter Name in der Szene der Club-Musik. Dies rührt nicht nur von seinen regelmäßigen Veröffentlichungen seit 2007, sondern ebenso vom unverkennbaren Stil des Labels Marble, welches er mit Surkin und Para One gegründet hat. Die neueste Veröffentlichung der Plattenfirma ist Bobmos “When I Look (Feat. Shaun J. Wright)", ein Tanzflächenfüller ganz im Stile der 90er House-Musik, verfeinert mit souligem Gesang und einer schlagenden Bass Line.

NACH OBEN

HUGO BOSS Fashion News abonnieren

eMAG teilen

NACH OBEN