SALE | Bis zu 50% Rabatt
Kostenlose Rücksendung
Dunkelgrauer Anzug, schwarze Krawatte und weißes Hemd von BOSS Dunkelgrauer Anzug, schwarze Krawatte und weißes Hemd von BOSS
Auf internationalem Parkett:
Businessbekleidung rund um den Globus

Netzwerken in London? Ein Meeting in Tokio? Es kann ganz schön schwierig sein, beim Business-Dresscode den Überblick zu behalten, vor allem weil die Grenzen zwischen Büro- und Freizeitkleidung immer mehr verschwimmen. Wo früher noch Anzug und Krawatte auf der Tagesordnung standen, setzt man heute auf der ganzen Welt auch in den Chefetagen auf einen legeren Look. Wir haben uns in Büros rund um den Globus umgesehen.

Immer und überall gut angezogen

Ein dunkler Anzug mit Hemd und Krawatte ist überall auf der Welt eine zeitlose Wahl. In Japan legt man viel Wert auf Qualität und kleine Details, die den Look abrunden, wie eine elegante Krawatte und formelle Schuhe. Ein gut geschnittener Anzug aus hochwertigem Gewebe ist ein Zeichen von Respekt, den man seinem Geschäftspartner entgegenbringt. Selbst zur Fahrprüfung trägt man dort einen Anzug.


In Großbritannien ist ein guter Anzug ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Business-Garderobe. Sowohl die Qualität des Gewebes als auch die Verarbeitung sind hier außerordentlich wichtig.

Dunkelgrauer Anzug, schwarze Krawatte und weißes Hemd von BOSS Dunkelgrauer Anzug, schwarze Krawatte und weißes Hemd von BOSS
Nicht in Stein gemeißelt

In Amerika gibt es einen ganz eigenen Dresscode, der zwischen formell und lässig angesiedelt ist. Ein Anzug mit Glencheck-Karos würde im Vereinigten Königreich als leger gelten, während er in den USA zur perfekt geeigneten Business-Kleidung gehört. Allgemein gilt, dass der Dresscode in Nordamerika weniger streng ist als in Europa. Anzüge sind hier weniger elegant. Ein interessantes Detail: Während in Großbritannien diagonal gestreifte Krawatten auf ein bestimmtes College oder einen Club verweisen, sind diese Streifen in den USA rein dekorativ.


Die Internetbranche hat in den USA in Sachen Business-Kleidung ganz neue informelle Maßstäbe gesetzt. So hat uns beispielsweise Mark Zuckerberg gezeigt, dass man auch in einem grau melierten T-Shirt und Jeans an die Spitze kommen kann.


Diese lässige Herangehensweise hat sich nun auch auf die elegante Mode ausgeweitet. In kreativen Branchen, in denen es keinen strengen Dresscode gibt, ist es völlig in Ordnung, einen Casual-Anzug mit einem hellen Hemd, einer schmalen Krawatte und weißen Ledersneakern zu tragen. Das Hemd kann sogar gegen ein elegantes T-Shirt oder einen Feinstrickpullover eingetauscht werden. Sie sollten lediglich darauf achten, dass der Farbkontrast zwischen Anzug und T-Shirt bzw. Pullover für einen smarten, eleganten Look nicht zu groß ist.

Grauer Anzug, graues Shirt von BOSS Grauer Anzug, weißes Hemd und naturfarbene Krawatte von BOSS
Moderne Eleganz

Im Zweifelsfall sollten Sie sich für einen formellen Look entscheiden – besser zu schick als zu leger. Ein dunkler Einreiher in Schwarz, Marineblau oder Dunkelgrau ist bei einem Meeting nie fehl am Platz. Am besten kombinieren Sie ihn mit einem hellen Hemd und einer dezent gemusterten Krawatte.

Helle Baumwollanzüge sind weniger formell, gehören heutzutage aber auch zur Business-Garderobe des modernen Mannes. Gabardine-Anzüge in Farben wie Sand, Creme oder Taupe sind zeitlose Klassiker und perfekt für den Sommer oder wärmere Klimazonen. Achten Sie für einen modischen Look auf einen schmalen Schnitt, bei dem die Hosenbeine bis zum Knöchel reichen.

Vergessen Sie nicht, dass zu einem eleganten Ensemble mehr gehört als nur ein Anzug. Oft ist der Mantel das Erste und Letzte, was Ihr Geschäftspartner von Ihnen sieht. Investieren Sie in ein gut sitzendes Modell, um Ihren Look perfekt abzurunden und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Business-
Anzüge von BOSS

Business Anzüge