Weißes Hemd von BOSS Weißes Hemd von BOSS
Die Business-Essentials
Der Dresscode
Die fünf unverzichtbaren Hemden für Herren

Diese fünf Hemden fürs Büro und für die Freizeit dürfen in keiner Herren-Garderobe fehlen

Mit einem schlichten und hochwertigen weißen Baumwollhemd können Sie nichts falsch machen. Dieser Klassiker der Herren-Mode kann zu formellen Anlässen oder in der Freizeit getragen werden. Hierbei spielt der Kragen häufig eine wichtige Rolle. Ein eleganter Cutaway-Kragen eignet sich am besten für festliche Anlässe, wohingegen der Button-down-Kragen für eine lässige Ausstrahlung sorgt. Der Windsor-Kragen ist vielseitig einsetzbar. Er ist schräg geschnitten und lässt so genug Freiraum für die Krawatte, sieht aber auch ohne Krawatte und mit offenem Knopf modern aus.

Hellblau ist fast noch vielseitiger kombinierbar als weiß. Es ist die Farbe des unverzichtbaren Business-Hemds . Die Farbe ist der ideale Begleiter für markante Krawatten und Anzüge jeder Machart. Wenn der Tragekomfort eine große Rolle spielt oder ein ereignisreicher Tag ansteht, wählen Sie eine Oxford-Webstruktur für optimale Atmungsaktivität und Knitterfreiheit.

Setzen Sie puristische Akzente mit einem blau-weiß gestreiften Hemd. Ein Hemd mit dünnen Streifen passt harmonisch zu einer unifarbenen Krawatte und einem grauen Anzug oder zu einem Pullover.

Ein kariertes Hemd mag in einem formellen Geschäftsumfeld nicht die erste Wahl sein, kann aber in einer lässigeren Arbeitsumgebung auftrumpfen. Gekonnt schlägt es die Brücke zwischen Business- und Freizeitkleidung. Wählen Sie ein dezentes Karomuster, wenn Sie es mit einem Anzug kombinieren. Ein lässiger Look entsteht, wenn Sie die Krawatte weglassen.

Ein Denim-Hemd ist die perfekte Wahl für das Wochenende oder für einen gemütlichen Abend. Genau wie eine Jeans sollte auch das Denim-Hemd nicht zu ausgeblichen sein, damit der Look elegant wirkt.

Innenraum eines HUGO BOSS Stores Innenraum eines HUGO BOSS Stores

Store-Finder