How to: Die richtige Krawatte zum Hemd

Die Auswahl an Hemden und Krawatten ist riesig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Ganze angehen sollten. Es gibt ein paar einfache Regeln, mit denen Sie in Zukunft alles richtig machen werden.

Hemden und Krawatten von BOSSHemden und Krawatten von BOSS
Unifarbene Hemden

Unifarbene Hemden sind Allrounder und lassen sich mit vielen verschiedenen Krawatten kombinieren. Unser Tipp:

  • Ton in Ton: Eine Krawatte im selben Farbton wie Ihr Hemd sorgt für einen modernen, smarten Look.
  • Gemustert: Bei einem unifarbenen Hemd müssen Sie sich um das Muster keine Sorgen machen. Achten Sie aber darauf, dass die Farben der Krawatte auch beim Hemd zu finden sind.
  • Uni: Unifarbene Krawatten stehen für einen minimalistischen Look. Wir empfehlen einen Ton, der sich sowohl von Anzug als auch Hemd absetzt.

fdffdf
Gestreifte Hemden

Streifen sind gut geeignet, um sich auch bei formellen Outfits sachte an Muster zu trauen. Doch hier ist Vorsicht geboten: Nicht alle Krawatten passen zu gestreiften Hemden, vor allem wenn diese auch gestreift sind. Probieren Sie folgende Kombis:

  • Strukturiert: Krawatten mit Webstruktur passen gut zu Streifen. Die feine Struktur ist eine gute Ergänzung zu einem breiten Streifen-Dessin.
  • Gemustert: Eine gemusterte Krawatte kann ruhig zum gestreiften Hemd getragen werden, solange sich die Muster genug voneinander absetzen. Kombinieren Sie beispielsweise breite Streifen mit kleinen Punkten.
  • Uni: Eine unifarbene Krawatte erspart Ihnen so manches Kopfzerbrechen. Setzen Sie edle Akzente, indem Sie einen Farbton wählen, der zu den Streifen passt, sich aber dennoch ein wenig abhebt.

fdffdf
Karierte Hemden

Viele Männer greifen gerne zu Karos, sie wirken einfach etwas lockerer als gestreifte Business-Hemden. Es empfiehlt sich, den legeren Look mit einer edlen Krawatte etwas aufzubrechen.

  • Streifen: Auf die Größe kommt es an. Feine Streifen passen perfekt zu einem großen Karo-Muster.
  • Strukturiert: Eine Krawatte mit Web- oder Strickstruktur setzt interessante Kontraste zum Karohemd.
  • Uni: Wählen Sie eine unifarbene Krawatte, um dem Muster Ihres Hemds nicht die Show zu stehlen.

fdffdf
Andere Muster

Unsere Hemden und Krawatten gibt es in vielen verschiedenen Mustern und Farben. Als Faustregel gilt: Wählen Sie Dessins, die sich klar voneinander unterscheiden. Wir haben einige Beispiele für Sie:

  • Punkte und Struktur: Auch wenn die einzelnen Details kaum unterschiedlicher sein könnten, ist die Kombi unschlagbar.
  • Farbe und Muster: Eine unifarbene Krawatte wird Ihnen helfen, bestimmte Farbtöne Ihres gemusterten Hemds hervorzuheben.
  • Mikro-Karo und Makro-Punkte: Unterschiedliche Größen sorgen dafür, dass die Muster harmonieren.

fghgffghgf

Zur BOSS Kollektion