Wir stellen vor

BOSS Movers and Makers

Auf dem Weg nach ganz oben

In dieser Saison stellen wir Ihnen unterschiedliche Menschen vor, die alle zwei Dinge gemeinsam haben: einen unbeirrbaren Fokus auf ihre Leidenschaft und ein kompromissloses Streben nach ihren Zielen. Lesen Sie weiter, um die neue Generation von Männern und Frauen kennenzulernen, die mutig ihren Weg in den verschiedensten kreativen Branchen gehen: von Mode bis hin zu Kunst und mehr. Um jedes einzelne dieser Talente ins richtige Licht zu rücken, haben wir sie in einer Stadt fotografiert, die wie kaum ein anderer Ort als Synonym für Ehrgeiz steht – New York.

Charlotte Groeneveld

Eine Reise des Selbstvertrauens

Charlotte Groeneveld ist ständig für ihren Blog „The Fashion Guitar“ auf Achse und reist von einer Fashion Week zur nächsten um die ganze Welt. Die gebürtige Niederländerin lebt heute in New York City und hat in kurzer Zeit schon einiges erreicht, wenn man bedenkt, dass ihr Blog-Projekt nur auf bloßen Hoffnungen basierte. Sie wusste, wie stark umkämpft der Markt ist, auf den sie sich wagen wollte. Doch sie war davon überzeugt, dass sie nur dann Erfolg haben würde, wenn sie sich selbst treu bleibt. Und das tat sie – mit Stil.

Douglas Joseph

Auf der Suche nach mehr

Douglas Joseph hat im Laufe seiner Modelkarriere ein paar wichtige Dinge über den Erfolg gelernt und weiß, wovon er spricht. „Für viele Menschen bedeutet Erfolg einfach nur das Erreichen von Zielen. Wenn man jedoch einen Fehler macht und erkennt, worin dieser Fehler lag, kann man dies auch als einen Erfolg betrachten.“ Für Douglas bedeutet Erfolg nicht das Erreichen eines Endziels – er ist ständig auf der Suche nach mehr. „Es ist ein nie endender Kreislauf. Sobald man etwas erreicht hat, denke ich, dass man am Ende nach etwas Größerem und Besserem strebt. Dieses Verlangen ist eine ständige Motivation.“

Douglas Joseph im grau gestreiften Anzug von BOSS MenswearDouglas Joseph im grau gestreiften Anzug von BOSS Menswear
Douglas Joseph mit karierter Jacke und weinroter Chino von BOSS MenswearDouglas Joseph mit karierter Jacke und weinroter Chino von BOSS Menswear

Kevin Pabel

Der Schritt ins Unbekannte

Nachdem er sein Studium abgeschlossen hatte, entschied sich Kevin Pabel, seine deutsche Heimat zu verlassen, um in Südafrika eine einmalige Chance zu ergreifen. Das war der Startschuss für seine Modelkarriere und seitdem ist er nonstop unterwegs. Als gefragtes Model und aufsteigender Instagram-Star erklärt Kevin seinen Erfolg durch harte Arbeit und Entschlossenheit. „Mein Bruder sagte einmal, ‚Glück ist ziemlich vorhersehbar‘. Man sagt oft, dass erfolgreiche Menschen bei dem, was sie tun, Glück haben. Aber ich denke, man muss für diese Art von Glück in seinem Leben hart arbeiten und manchmal sogar kämpfen.“

JEREMY MITCHELL

Ein echter Shooting-Star

„Ich liebe große Herausforderungen. Manchmal trete ich wirklich gerne in einen Wettstreit. Ich liebe es, zu gewinnen, aber ich habe auch keine Angst davor, zu verlieren. Alles ist eine Lernerfahrung.“ Der Fotograf Jeremy Mitchell weiß, wovon er spricht. Um ein renommierter Modefotograf zu werden, musste er zunächst ein großes Risiko eingehen und seinen bisherigen Job aufgeben. Es war ein Risiko, aber es war die Sache wert. Inzwischen ist Jeremy neben seiner Fotografie auch für seinen persönlichen Stil bekannt, den er auch beim Tragen der Anzüge aus der aktuellen BOSS Menswear Kollektion zum Ausdruck bringt.

Jeremy Mitchell in einem grauen Anzug von BOSS MenswearJeremy Mitchell in einem grauen Anzug von BOSS Menswear
Jeremy Mitchell in einem grauen Anzug von BOSS MenswearJeremy Mitchell in einem grauen Anzug von BOSS Menswear

Evangelie Smyrniotaki

Eine Frau mit vielen Talenten

Creative Director Evangelie Smyrniotaki hegt Ambitionen in einer ganzen Reihe verschiedener Bereiche. Nach dem Erfolg ihrer beliebten Website Style Heroine gründete sie unter dem gleichen Namen ihr eigenes Kreativstudio. Sie erklärt: „Ich habe einiges unternommen, um hinter der Kamera und in der künstlerischen Leitung tätig zu werden, und das ist wirklich etwas, das mich inspiriert, mich ständig weiter zu entwickeln und meinen Geist und meine Sinne zu schärfen.“

Fong Min Liao

Selbstentfaltung durch eine universelle Sprache

Die Malerin Fong Min Liao hat inzwischen über 100.000 Instagram-Follower und ist eine sehr moderne Künstlerin, deren Stilgefühl dem Zeitgeist entspricht. Die Amerikanerin chinesischer Abstammung, deren Werke gerade in zwei Einzelausstellungen parallel zu sehen sind, sprach mit uns über ihre Arbeit und was diese für sie bedeutet. „Meine Bilder sind Ausdruck meines eigenen Ichs, meiner Werte und meiner Überzeugungen und meine Hoffnung ist es, Menschen dadurch zusammenzubringen. Das ist es, was mich im Leben antreibt, denn ich glaube, dass Kunst eine universelle Sprache ist.“

Fong Min Liao im schwarzen Anzug von BOSS WomenswearFong Min Liao im schwarzen Anzug von BOSS Womenswear
Fong Min Liao im schwarzen Anzug von BOSS WomenswearFong Min Liao im schwarzen Anzug von BOSS Womenswear

Carlo Sestini

Ein Globetrotter mit Stil

Eine globale Weltsicht hat das Leben von Carlo Sestini von frühester Kindheit an definiert. Der gebürtige Italiener besuchte ein internationales Internat in der Schweiz –  er spricht fünf Sprachen fließend. Jetzt ist Carlo als prominenter Influencer ständig unterwegs – nicht zuletzt auch wegen seines einzigartigen Kleidungsstils, der auch bei der Präsentation unserer neuen Kollektion in den Straßen von New York deutlich zum Ausdruck kam.