VORSCHLÄGE
Männliches Model in weicher Strickware von BOSSBlaue Strickware von BOSS
Die fünf Strick-Essentials des Winters

Diese Saison werden Strickwaren aus edlen, natürlichen Geweben gefertigt und überzeugen mit einer besonders weichen Haptik. Mit dem richtigen Styling wirkt sogar ein gemusterter Pullover elegant. Vom schlichten Basic bis hin zum obligatorischen Weihnachtspullover, wir zeigen Ihnen die Strick-Styles mit denen Sie perfekt gestylt durch den Winter kommen.

Der Wollpullover

An typischen Wintertagen geht nichts über einen weichen Pullover aus Wolle. Der smarte Klassiker lässt sich je nach Anlass und Stimmung elegant oder leger kombinieren. Tragen Sie den Style einfach über einem passenden Hemd und ergänzen Sie Ihren Look um eine schicke Hose und Stiefel.

Der Grobstrickpullover

Jeder braucht wenigstens einen Pullover, der problemlos zu allem passt. Ein grobgestrickter Pullover oder Cardigan hält nicht nur angenehm warm, sondern passt auch zu fast jeder Gelegenheit. Puristische Looks gelingen mit neutralen Farben, wie Marineblau, Grau und Schwarz. Ein edler Mantel oder funktionale Outerwear runden Ihren smarten Winter-Look stilvoll ab.

DER CARDIGAN MIT REISSVERSCHLUSS

Es ist nicht immer leicht, das richtige Outfit für die kalten Monate zu finden. Doch ein softer Cardigan mit Reißverschluss ist  zu jeder Jahreszeit das perfekte Essential. Tauschen Sie Ihre Jeans einfach gegen eine elegante Hose ein und schon wird aus dem legeren Look ein edles Outfit. Das vielseitig kombinierbare Strick-Basic wird so im Handumdrehen zu Ihrem neuen Lieblings-Style.

Der gemusterte Pullover

Mix and Match macht einfach Spaß. Und warum sollte man diese Saison nicht auch mal mit Mustern spielen. Der Trick dabei: Wer einen smarten Look möchte, sollte auf das traditionelle Hahnentritt-Dessin setzen. Besonders gelungen präsentiert es sich auf Rundhalspullovern, doch noch ausdrucksstärker wirkt es auf Styles mit V-Ausschnitt.

DER KASCHMIRPULLOVER

Zeigen Sie sich von einer neuen Seite. Ein Kaschmirpullover garantiert optimalen Komfort. Die weichen Fasern sind atmungsaktiv und halten bei Minusgraden angenehm warm. Auch bei besonderen Anlässen erzielen Sie mit minimalistischen Styles in hellen Farben – beispielsweise Creme oder Beige – maximale Wirkung.

SO PFLEGEN SIE KASCHMIR: TIPPS VON DEN EXPERTEN
  • Schritt 1: Von Hand waschen

    Ihre Kaschmirpullover sind einfacher zu pflegen, als Sie glauben. Dennoch handelt es sich bei Kaschmir um eine feine Faser, sodass Sie die Styles unbedingt mit der Hand waschen sollten. In der Maschine oder im Trockner kann Ihr Pullover einlaufen.

  • Schritt 2: Verwenden Sie kaltes Wasser

    Styles aus Kaschmir sollten in kaltem Wasser gewaschen werden, das maximal Zimmertemperatur hat. Heißes Wasser kann die natürlichen Fasern beschädigen. Verwenden Sie nur eine kleine Menge spezielles Woll- oder Kaschmir-Waschmittel. Falls Sie keines zur Hand haben, können Sie auch Babyshampoo verwenden.

  • Schritt 3: Liegend trocknen

    Styles aus Kaschmir sollten nach dem Waschen immer auf einer sauberen, flachen Oberfläche zum Trocknen aufgelegt werden. Wenn Sie Ihren Pullover hängend trocknen, kann er die Form verlieren oder fusseln. Im feuchten Zustand sollte Kaschmir so wenig wie möglich angefasst werden. Falls Sie unsicher sind, folgen Sie den Anweisungen auf dem Pflegeetikett.

  • Schritt 4: In den Schrank legen

    Falten Sie Ihren Kaschmirpullover, wenn er trocken ist, und legen Sie ihn in den Schrank. Kleiderbügel können die natürlichen Fasern ausleiern.

  • Schritt 5: Benutzen Sie einen Kaschmirkamm

    Mit der Zeit kann Ihr Kaschmirpullover kleine, flauschige Fussel auf der Oberfläche bekommen. Je hochwertiger der Kaschmir, desto weniger fusselt er. Trotzdem empfehlen wir, sich einen Kaschmirkamm zuzulegen, mit dem Sie die kleinen Fussel ausbürsten können, ohne den Pullover zu beschädigen.