Wir sprachen mit dem Floristen Geer Pouls über Blumen und deren Einfluss auf uns und die Mode.

Dass das hier kein klassischer Blumenladen ist, wird beim Betreten des „Brutto Gusto“ in Berlin Mitte schnell klar. Im Galerieraum stehen in einem Regal raffinierte Gefäße aus Glas und Stein, manchmal findet man an den Wänden Werke internationaler Künstler, daneben auf einer Art Werkbank Ranunkeln, Calla und Tulpen. Der Galerist und Blumenkünstler Geer Pouls mag es minimalistisch und konzentriert sich auch bei seinen kunstvollen, reduzierten Gebinden auf das Wesentliche – die Blumen: saisonal, einzigartig und emotional. Die Chrysantheme diente und dient in der Mode schon des Öfteren als Inspiration, so auch für die Boss Women Collection Spring/Summer 2016. Passend dazu sprachen wir mit dem Floristen Geer Pouls über Blumen und ihren Einfluss auf uns und die Mode.

Egal ob in knalligem Pink oder Schwarz-Weiß: Florale Muster kommen nie aus der Mode. Können Sie sich erklären warum?
GP: Weil wir in unserem täglichen Leben einen Lichtblick brauchen.

Wenn Sie die Sprache der Blumen beschreiben müssten, wie sähe sie aus? Was drücken Blumen aus?
GP: Die Sprache der Blumen ist universell, aber sie hat viele Bedeutungen. Einige Kulturen feiern Hochzeiten mit weißen Blumen, andere (so wie ich) benutzen weiße Blumen für Beerdigungen. Aber die wichtigste Eigenschaft von Blumen ist ihre Kraft, unsere Stimmung und unsere Gedanken innerhalb einer Sekunde verändern zu können.

Chrysanthemen gehören bei uns zu den beliebtesten Blumen. Sie strahlen Frische und Fröhlichkeit aus. Außerdem stehen sie für Beständigkeit. Womit verbinden Sie die Pflanzengattung?
GP: Chrysanthemen wurden in den letzten Jahren kulturell etwas vernachlässigt, aber jetzt sind sie gottseidank wieder da! Im Lauf der Geschichte waren sie in Kunst und Design immer allgegenwärtig. Es gibt wunderschöne Beispiele dafür in der asiatischen Kunstszene und im japanischen Kimono-Design. Und zu Beginn des letzten Jahrhunderts fertigte Piet Mondrian exquisite Kohlezeichnungen von Chrysanthemen an.

Womit lassen sich Chrysanthemen am besten kombinieren?

GP: Wenn man mit frischen Chrysanthemen arbeitet, liebe ich einfache Arrangements: nur mit ein paar Beerenzweigen, Rosenknospen, oder japanischem Gras wie Miscanthus (Elefantengras).

Für welche Anlässe sind sie passend oder perfekt?

GP: Chrysanthemen sind die letzten Herbstblumen, die blühen. Darum werden sie schnell mit dem Jahresende, oder auch dem Lebensende in Verbindung gebracht. Ich sehe sie aber auch gerne als letztes Feuer des Sommers.

In Japan ist die Chrysantheme seit Jahrhunderten die Symbolblume des Kaiserhauses. Was macht die Blume so "majestätisch"?

GP: Ich glaube, das hängt mit ihrer Kraft zusammen: Chrysanthemen sind in Bergregionen beheimatet und und überleben die schwierigsten Wetterverhältnisse, wobei sie ganz nebenbei die karge Umgebung auch noch verschönern.
 
Lassen sich in der Blumenbranche auch wiederkehrende Trends, so wie in der Mode beobachten?
GP: Das ist schwierig zu sagen. Mal werden auffallende Farben bevorzugt, dann wieder eher schlichtere. Ich denke, dass politische und wirtschaftliche Themen unsere Vorlieben bei Blumen beeinflussen, ähnlich wie bei Mode und Kunst.
 
Was werden Ihrer Meinung nach die Trends für 2016 sein?
GP: Kein Schwarz, bitte!

Prêt-à-BloomBlumen als Inspiration für die Mode

Wir sprachen mit dem Floristen Geer Pouls über Blumen und deren Einfluss auf uns und die Mode.

Artikel lesen
Eine neue Richtung Resort 2016 - eMAG HUGO BOSS

Eine neue RichtungResort 2016

In seiner vierten Saison als Artistic Director für BOSS Womenswear schlägt Jason Wu im Jahr 2016...

Artikel lesen
MYSTERY MAN Mit Theo James - eMAG HUGO BOSS

MYSTERY MANMit Theo James

Schauspieler Theo James, Botschafter für The Scent von BOSS, spricht über Stil, Verführung,...

Artikel lesen
SIGNATURE STYLE Für den modernen Mann - eMAG HUGO BOSS

SIGNATURE STYLEFür den modernen Mann

Zeitlose Eleganz, klassische Modernität, Dynamik und Aktualität. Das ist die Handschrift von...

Artikel lesen
Die Rückkehr der Logos Style Review: HUGO Reversed - eMAG HUGO BOSS

Die Rückkehr der LogosStyle Review: HUGO Reversed

HUGO – ein einziges Wort in Großbuchstaben auf dem cleanen, schwarzen Rundhalspullover genügt,...

Artikel lesen

WEIHNACHTEN IN BERLINMIT ANDRÉ HAMANN

André Hamann, Modell und Unternehmer, stellt uns seine persönlichen Lieblingsorte vor, um die...

Artikel lesen

Zurück zum Anfang

SHARE THE eMAG: